26 September 2005

Die gelbe Seite

Folgende Unternehmen kaufen bei 20-Minuten nicht als Anzeige gekennzeichnete Beiträge im redaktionellen Teil:

ABN-Amro
Bank Leu
Body Shop
Boa Lingua
Carlsberg
Cars der Film
Clariden Bank
DWS
Durex
Greenpeace
H&M
IKEA und IKEA
KLM
Knorr. siehe auch hier und auch hier
Nike
Nivea kauft sogar die Leserberatung
Nokia
Oral B
Orange Cinema
PartnerWinner
PostFinance
Ricardo.ch
Ricola
Savognin Cube Hotel
Saab und Saab
SBB hat ihren Auftritt auf Initiative des Pendlerblogs geändert. Und ihre Vorsätze dann aber nicht gehalten, um sie dann wieder zu ändern.
Seat
Siemens, Siemens, Siemens, Siemens und Siemens
STA und STA und STA und STA
Suisse Toy. Eines der vielen Beispiele, die im John-Twenty-Comic werben.
Swiss Bankers Travel Cash, Nr 2
Swisscanto
Swisscom und Swisscom Mobile und Swisscom und Swisscom
Swiss Life
UBS und UBS
Volvo spendiert Dienstreislein nach Dubai
X-Men

Diese Liste wird ab jetzt regelmässig ergänzt. Da wir etwas faul sind, ist die Liste weit davon entfernt vollständig zu sein.

9 Kommentare:

Am 26 September, 2005 11:02 meint Blogger Hund Basil ...

Folgende vorbildlichen Unternehmen haben noch keine redaktionellen Beiträgen zu Schleichwerbezwecken gekauft:
- Samsung
- Pendlerblog

Weil wir natürlich nicht faul sind, kann diese Liste als vollständig angenommen werden.

 
Am 26 September, 2005 13:19 meint Anonymous Sandro ...

Manueller Trackback: Der Presserat hat kein Interesse an einer Eingabe betreffend 20min.

 
Am 12 Oktober, 2005 09:25 meint Anonymous jr ...

Es lässt sich zu den SBB sagen, dass in der heutigen Ausgabe von 20 min wieder eine "PubliReportage" und nicht ein als Werbung getarnter redaktioneller Beitrag zu finden war.

Oder war's gerade umgekehrt?!

 
Am 18 April, 2006 17:17 meint Anonymous Graeub ...

Ich kann mich noch erinnern, dass in einer Ausgabe der 20 min eine halbe seite in der 20min für eine Werbung fur die SVP genutzt wurde. Diese Seite war aber überhaupt nicht von einem normalen Artikel zu Unterscheiden und efand sich im vorderen Teil direkt neben den "richtigen" Artikeln. Deshalb finde ich: die SVP gehört auch auf diese liste, obwohl sie keine Firma ist.

 
Am 19 April, 2006 14:58 meint Anonymous Anonym ...

Diese Seite ist ja gar nicht gelb!
Betrug!!!1111 *fg*

 
Am 09 Juni, 2006 07:36 meint Anonymous rapunzel ...

...also ich würd sagen der pendlerglog muss dann langsam mal runter von hund basils "liste der vorbildlichen unternehmen, die noch keine redaktionelle beiträge zu schleichwerbezwecken gekauft haben" (was für ein name!)!
nachdem ihr jetzt so oft im 20min wart (inkl. bild) bin ich da nicht mehr so sicher ob das alles gratis war....und wie war das mit dem gegengeschäft? ich kauf ein inserat - du schenkst mir redaktionelle beiträge. und da seid ihr ja im moment grad voll im business!

es geht wohl nicht mehr lange, und hund basil wohnt in einer vergoldeten hundehütte am züriberg und der unmündige leser fährt in einem nagelneuen schützenpanzer spazieren und euer blogg verkommt zu einer teuren pay site....

 
Am 28 Juli, 2006 14:03 meint Blogger Konrad ...

Das sagt ja alles, dass 20min sich auf solch kindische Spielchen wie die Weiterleitung bei bestimmten Referrern einläßt ...

 
Am 16 August, 2006 14:42 meint Blogger Misanthrop ...

Frage, hat das ganzseitige Inserat des Senders 3+ etwas mit dem Artikel und der Meldung auf der Frontseite über den betreffenden Sender zu tun? Falls nein, wieso ist 20Minuten die einzige Zeitung der die Story überhaupt eine Erwähnung wert war?

 
Am 08 November, 2006 22:38 meint Blogger Hanspeter Hugentobler ...

Hallo Pendlerblog
Ich vermisse auf eurem Blog einen Kommentar über die Borat-Schlagzeile von letztem Dienstag. Es wird vorgerechnet, wie erfolgreich Borat in den Schweizer Kinos gestartet sei. Dazu werden die Besucherzahlen pro Kopie herangezogen. Siehe den Eintrag auf meinem Blog.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite