21 Dezember 2005

Achtung, Achtung!

Wichtige Mitteilung an die kaufkräfitge, konsumfreudige, für Werbung empfängliche Zielgruppe mit den soziodemographischem Merkmalen 18-30 Jahren, Männlich oder weiblich, jung, urban, mit guter Bildung und überdurchschnittlichem Einkommensniveau:

Das Cube Hotel in Savognin nahm den Betrieb auf.

20 Minuten wirbt berichtet zum wiederholten Mal im redaktionellen Teil über ihren Werbepartner. Diesmal auf einer Drittelseite mit Bild (gestern, S. 8):

Ab auf die gelben Seiten

6 Kommentare:

Am 21 Dezember, 2005 09:38 meint Anonymous spot ...

Mich nimmt es langsam schon ein wenig wunder... wie Ihr eine Gratiszeitung finanzieren würdet.

Grad in diesem Fall hat aber diese Information doch auch einen gewissen Nutzen, denn wer weiss, vielleicht sucht tatsächlich jemand noch eine günstige Möglichkeit für ein paar Tage im Schnee...

 
Am 21 Dezember, 2005 10:20 meint Blogger Der unmündige Leser ...

>>Mich nimmt es langsam schon ein wenig wunder... wie Ihr eine Gratiszeitung finanzieren würdet.

So wie sich alle anderen Zeitungen auch finanzieren. Werbeplatz verkaufen und vom redaktionelle Inhalte trennen. Einfach oder?

 
Am 21 Dezember, 2005 10:36 meint Blogger Hund Basil ...

Ich bin froh, dass über Weihnachten an drei aufeinanderfolgenden Tagen kein 20 Minuten erscheint.

 
Am 22 Dezember, 2005 11:02 meint Anonymous Anonym ...

20minuten sollte sich lieber um aktuellere geschichten kümmern:
http://suermel.studisurf.kaywa.ch/ :-)

 
Am 22 Dezember, 2005 13:08 meint Blogger Hund Basil ...

Liebe Vertreter des Cube-Hotels: Falls ihr uns jeden Winter zwei Wochen Gratisübernachtung inkl. Skipass schenkt, dann berichten auch wir nur noch positiv über euch.
Wenn nicht, gehen wir weiterhin nach Bergün in die Ferien

 
Am 05 Januar, 2006 10:50 meint Anonymous reidan ...

Heute war das Hotel wieder drin (zumindest in der Luzerner Ausgabe)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite