05 Oktober 2005

Kein Bericht über Lüthi & Blanc

Eigentlich ist bei uns das Wüten über Schleichwerbung Sache des unmündigen Lesers. Ich bin da meist zu gutgläubig und denke nie dran, dass ein redaktioneller Beitrag von der Schleichwerbemafia gekauft worden sein könnte.

Heute aber wollte mir 20 Minuten einmal zuviel vorgaukeln, dass Beck & Bondi eine richtige TV-Sendung sei, dazu noch eine sehenswerte. Dass Swisscom einen Werbespot als TV-Serie aufzieht, mag ja lustig, originell und sicherlich erstmalig in der Werbewelt sein.
Dass sich aber die käufliche 20-Minuten-Redaktion dazu nötigen lässt, über diesen Werbespot zu berichten, als handle es sich dabei um eine "richtige" TV-Sendung, als sei es eine im offiziellen TV-Programm verzeichnete Sendung, als ob die Sendung eine längere Spieldauer vorweisen könne als es normale Werbespots tun, dass alles finde ich: Daneben!

Deshalb kommt Swisscom auf unsere schwarze Liste und wird damit bestraft, dass wir für die beiden anderen werben:


Apropos schwarze Liste: Die SBB hat/haben den Vermerk "Publireportage" wieder von ihren Publireportagen entfernt. Skandal! Pendlerblogleser: Haben eure Sprösslinge Juniorclub-Mitgliedskarten? Sofort konfiszieren!

5 Kommentare:

Am 05 Oktober, 2005 18:45 meint Anonymous das silberbo ...

swisscom hat übrigens nicht nur eine mobile abteilung. macht also bitte für alle ihre konkurenten und konkurentinnen werbung: kabeltelefonie, it-services, ...

 
Am 06 Oktober, 2005 12:12 meint Anonymous Anonym ...

also ich finde es gemein, dass swisscom bestraft wird und sunrise euren support erhält. immerhin stecken letztere hinter dem 20min-telefonier-weltrekord.

 
Am 20 November, 2005 15:11 meint Blogger daniel ...

Ubs, da hast Du aber selber recht schlecht recherchiert.
Etwas peinlich wenn man aufklären will:
1. Beck und Bondi wirbt nur für Swisscom Fixnet , nicht für Swisscom Mobile !!
2. Die Spots sind wirklich länger als normale Spots, in der Regel mindestens sogar 3 mal so lang !
3. B&B hat im TV Programm von SF1 einen festen Sendeplatz, wenn dieser auch nicht im Tele ausgedruckt ist!(Wie übrigens auch anderes nicht)

Nun stellt sich die Frage, wie definiert man eine "Normale Serie"?
20 Min macht es wohl nach seinem Gusto, DU aber anscheinend auch einfach nach deinem.

Ist das nun besser ?

 
Am 21 November, 2005 10:01 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Schäm dich Hund Basil. Der Daniel, der den Werbespot Beck und Bondi ganz toll findet, hat dir gezeigt, dass du keine Ahnung hast.

1. Du hast im Werbespot nur die Firma, aber nicht das Produkt erkannt.
2. Der Werbespot Beck und Bondi ist nicht nur so lange wie ein Werbespot. Sondern Dreimal so lange.
3. Beck und Bondi ist ein Werbespot mit festem Sendeplatz.

Dann hast du noch behauptet eine normale Serie sei kein Werbespot. Empörend.

 
Am 22 November, 2005 10:51 meint Blogger Hund Basil ...

Ich schäme mich

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite