20 September 2005

Gähn

Leute, ich werd langsam müde vom vielen scannen.
Inserat auf dem Titelblatt

Anzeige S. 33

Redaktioneller Beitrag, S. 25


Raffiniert ist aber, dass ihr für die redaktionelle Werbung ein extrem schlecht aufgelöstes, verpixeltes Bild benutzt habt. Man könnte fast meinen, dass ihr damit eurem Werbekunden schaden wollt.

2 Kommentare:

Am 20 September, 2005 18:06 meint Blogger Hund Basil ...

Wahrscheinlich wurde das Inserat von einer Plakatwand fotografiert mit derjenigen Kamera, die dem auf der Werbung abgebildeten Handtelefon angefügt ist.

Das ist wie wenn man mit Quark Xpress ein Werbeinserat für Quark Xpress gestaltet.

Oder wie wenn man mit einem Opel Corsa in ein Opel-Corsa-Plakat reindonnert.

Oder wie wenn man in einer Zeitung viel Werbung für sich selbst macht

 
Am 21 September, 2005 12:12 meint Blogger The Angry Frog ...

Sie wollen dem dem Kunden wirklich schaden, siehe Artikel von heute, 21.9., S.33...

Wahrscheinlich war Siemens zu knausrig mit Werbegeschenken...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite