31 Juli 2006

1. offizielle Pendlerblog-liest-"heute"-Woche

1. offizielle Pendlerblog-liest-"heute"-Woche
31. Juli 2006 - 5. August 2006

Weil 20 Minuten so grosszügig reagierte und den Pendlerkrieg freiwillig beendete (Pendlerblog berichtete), wollten wir uns nicht lumpen lassen. Als Zeichen unserer Wertschätzung liessen wir in der Woche vom 31. Juli bis zum 5. August 2006 20 Minuten im Kasten. Stattdessen lasen wir "heute", die Gratiszeitung aus dem Hause Ringier.

Pendlerblog präsentiert:
1. offizielle Pendlerblog-liest-"heute"-Woche.

31. Juli 2006: Das Wetter vor einem Jahr
31. Juli 2006: Immer frech
2. August 2006: 10-jährig, aber oho
2. August 2006: Nichtssagende Zahl des Abends
2. August 2006: Überforderung der Klatschspaltenleser
3. August 2006: Bravo heute!
3. August 2006: So viel Glück möchte ich auch mal haben
4. August 2006: Exklusive Statistiken
4. August 2006: Symbolbild Strandverseuchung
5. August 2006: Eine Viertelstunde semiberühmt

Nachwirkungen:
9. August 2006: Sven gibts

Nachtrag der unmündige Leser: 18:56 Uhr:
Heute-Mitarbeiter Bnk freut sich bereits auf unsere hilfreichen Tipps: "heute hofft, genügend material liefern zu können und freut sich auf verwertbares feedback."


9 Kommentare:

Am 31 Juli, 2006 14:56 meint Anonymous Paddy ...

Nette Idee. Aber jetzt müssen wir immer bis abends warten..... tz.

 
Am 31 Juli, 2006 17:01 meint Anonymous monarch ...

Das hört man gern.

 
Am 31 Juli, 2006 17:34 meint Anonymous Anonym ...

ich hatte heute morgen schon das gefühl, es würde eine ganz schale woche werden

 
Am 31 Juli, 2006 17:40 meint Anonymous borkenkaefer ...

Och schade, dann kommt meine Fehlermeldung nicht mehr rein?

 
Am 31 Juli, 2006 18:17 meint Anonymous Anonym ...

schön sind jetzt gratiszeitungen auch noch kostenlos.

bei heute-online sind mir die enorm aktuellen news in der rubrik sport aufgefallen. erklärt mir aber vorbildlich was genau unter kostenlos gratis zu verstehen ist.

 
Am 31 Juli, 2006 18:28 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Eine kostenlose Gratiszeitung ist sowas ähnliches wie ein weisser Schimmel.

 
Am 31 Juli, 2006 18:47 meint Anonymous bytezh ...

manueller trackback:
http://www.heute-online.ch/blogs/trashcan/?p=71

 
Am 31 Juli, 2006 19:53 meint Anonymous Anonym ...

den weissen schimmel kenne ich. das ist das auto vom exfreund meiner stiefschwester.

was ich eigentlich sagen will: dass ich weder kostenlos noch gratis auf newsseiten mit dem titel 'das neuste am abend' surfen will, wo man mit 4 tage alten sportmeldungen gelangweilt wird.

sowieso. widmet euch bitte baldmöglichst wieder eurem angestammten thema. ich finde die damen und herren von 20 minuten haben vollste aufmerksamkeit verdient.

desweiteren kann ich kundtun, dass dieses blog meinen hunger nach unterhaltung in form von schadenfreude regemässig auf das vorzüglichste zu stillen vermag. merci bien!

 
Am 02 August, 2006 09:31 meint Anonymous wisefox ...

eine kostenlose gratiszeitung ist bitteschön überhaupt nicht mit einem weissen schimmel zu vergleichen, weil dieser nämlich niemals rein weiss ist und es sich darum eher um einen klassischen irrtum als um einen klassischen pleonasmus handelt. die kostenlose gratiszeitung aber ist immer wertlos. (oder so...)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite