26 Juli 2006

Kein Fettnäpfchen zu gross

Seit kurzem leitet 20 Minuten alle Linkanfragen, die von Pendlerblog auf www.20minuten.ch verweisen, direkt auf den Artikel "Die bestochenen Unbestechlichen" der Süddeutschen Zeitung um.

Hier ausprobieren: www.20min.ch

Im Artikel der Süddeutschen Zeitung geht's um Blogger, die ein Honorar von Werbeagenturen beziehen, damit sie Schleichwerbung für ein Produkt im Blog platzieren.

Ich habe das Gefühl, dass dies eine Botschaft ist: 20 Minuten möchte uns als mies-schleimige, hinterfotzige Schleichwerbegeld-Empfänger hinstellen.

Problemlösung
[UPDATE:] Liebe Pendlerblog-Leser. Wir werden von nun an die Links über andere Seiten umleiten, so dass Sie trotzdem bei 20 Minuten landen und nicht bei der Süddeutschen Zeitung (Wie das geht lesen Sie im Namics-Blog von Jürg Stuker). Hier ausprobieren: www.20min.ch.

Die Umleitung funktioniert allerdings nicht bei älteren Pendlerblog-Beiträgen. Tun Sie Folgendes, falls Sie die bei uns angelinkten Artikel bei 20min-Online lesen wollen: Rechter Mausklick auf den Link und "Link-in die Zwischenablage kopieren". Dann fügen Sie den Link in die Adress-Zeile ihres Browsers ein.

Wenn sie den Browser Firefox verwenden, können Sie alternativ auch die Referrers unterdrücken (vgl. Firefox-Wiki: Referer verbergen). Danke an alle, die uns bei der Lösung dieses Problems beraten haben.

Mehr zum Fettnäpfchen bei:
Ignoranz
BloggingTom
Tobistar
TrashCan-Blog (heute)
Haslo
Paddy
Yoda
Medienspiegel
Blogg.ch
Namics (Jürg Stuker)
OnlinePC
Steinis
Sunflyer
Unzustand
Bloggin' chm
Die Welt ist Scheisse
Geniali's Blog
Medienpraxis
think eMeidi
Infamy

Pendlerblog: Hohe Zugriffszahlen dank 20 Minuten
Pendlerblog: Eine Zeitung, die sich selbst zensuriert...

19 Kommentare:

Am 26 Juli, 2006 09:52 meint Anonymous Anonym ...

Was für ein jämmerlicher Haufen arbeitet da in der Online-Abteilung?

 
Am 26 Juli, 2006 10:10 meint Anonymous tim der grosse ...

Vgl. dazu den Kommentar von fatfreddy (wohl der online-chef von 20min, auch bekannt unter dem namen pw) vom 24.juli zur orange cinema hofberichterstattung:

fatfreddy hat gesagt...

Achtung: So funktioniert das hier.

http://www.sueddeutsche.de/kultur/artikel/263/81182/

24 Juli, 2006 12:42

dazu hab ich schon meinen kommentar abgegeben, aus aktuellem anlass also selbstzitat:

tim der grosse hat gesagt...

aha, fatfreddy, gott sei dank hast du uns aufgeklärt! der pendlerblog macht nämlich nur bezahlte werbung für rechtschreibkurse, deutschunterricht, journalistenausbildung, fotografie- und bildbeschriftungslehrgänge etc.

Oder vielleicht sogar für so etwas Abstraktes wie eine gute Allgemeinbildung, Sprachgefühl, vernetztes Denken, Lesen usw. Also ist er wohl von Privatschulen gekauft, oder noch schlimmer: vom Staat.

Der Pendlerblog ist in Wirklichkeit der verlängerte Arm von Bildungsminister Couchepin - und der Schlaumeier würde wohl in der Öffentlichkeit sogar behaupten, er wisse gar nicht, was ein Blog ist...
(Anm. für 20Min-Redakteure, Couchepin ist einer der sieben Bundesräte, die Schweiz hat nämlich... ach dazu ein andermal bzw. -> besucht doch www.holdirdeinebildung.ch)

P.S. Man könnte natürlich auch behaupten der Pendlerblog sei eigentlich von der Blick Redaktion gekauft, das würde auch erklären warum Ihnen noch niemand das Blick-Abo gesponsert hat.

 
Am 26 Juli, 2006 10:17 meint Anonymous Anonym ...

Ich glaube, ihr könnt z.B. auch Anbieter wie tinyurl.com benutzen, welche kostenlos einen Redirect machen. Ich probier's mal aus: Testlink zu 20min

 
Am 26 Juli, 2006 10:18 meint Anonymous Anonym ...

hmm, geht nicht...

 
Am 26 Juli, 2006 10:47 meint Blogger Mess_anger ...

doch, jetzt geht's

 
Am 26 Juli, 2006 10:59 meint Anonymous tombluechild@hotmail.com ...

he anonym!

bei mir hats geklappt u ich bin (leider) gleich zu dieser unsäglichen gratiszeitung (nicht "heute", nicht "tagblatt der stadt zürich" sondern die andere...) verlinkt worden.

dort fand ich (wie so oft) sogleich eine sehr interessante formulierung:

"

Die Schweiz hat einen Riesendurst
Die Hitze beschert den Schweizer Brauereien und Mineralquellen Rekordumsätze. Bereits der Juni 06 sorgte dank Hitze und WM aus Brauersicht für «den besten Monat aller Zeiten». Mehr...
Update vor 13 Minuten"

falls irgendjemand weiss wie man einer mineralquelle rekordumsätze beschert, lasst es mich unbedingt wissen, den an diesem einträglichen geschäftsmodell bin ich definitiv interessiert!!!

 
Am 26 Juli, 2006 11:26 meint Anonymous bytezh ...

Machts doch einfach so:

http://20min.slug.ch/?u=http://www.20min.ch

Funktioniert mit jeder 20min.ch URL, die ihr verlinken wollt. Solange sie SLUG nicht in den Referers abfragen ;)

 
Am 26 Juli, 2006 12:14 meint Anonymous Politik Forum ...

Manueller Trackback:
20min sperrt Links vom Pendlerblog

 
Am 26 Juli, 2006 13:03 meint Anonymous Sam ...

Traurige Typen!

 
Am 26 Juli, 2006 13:04 meint Anonymous Sam ...

Verwendet doch einfach den freien Service von Anonym.to

http://anonym.to/

 
Am 26 Juli, 2006 15:27 meint Anonymous Beat ...

http://go.gulli.com/gulli/url/http://www.20min.ch

 
Am 26 Juli, 2006 15:52 meint Anonymous Anonym ...

Wenn man das Pendlerblog in einem ordentlichen Feedreader, z.B. mit GreatNews (www.curiostudio.com), liest, hat man auch keine Probleme. Die Links funzen tadelos.

 
Am 26 Juli, 2006 16:49 meint Blogger haslo ...

Noch ein manueller Trackback:
20min und Kritikfähigkeit

 
Am 27 Juli, 2006 13:06 meint Anonymous m.croche ...

ich weiss ja nicht, aber bei mir hat's vorhin geklappt. könnte es sein, dass die guten herren vielleicht einen rückzieher gemacht haben?

 
Am 27 Juli, 2006 13:47 meint Anonymous BloggingTom ...

@m.croche: Nö bei mir kommt immer noch die Weiterleitung. Vielleicht übermittelt Dein Browser den Referer nicht?

 
Am 27 Juli, 2006 15:24 meint Anonymous Sam ...

Kann nur ein frustrierter 20 Minuten Mitarbeiter an seinem letzten Arbeitstag gewesen sein, oder?

 
Am 27 Juli, 2006 16:09 meint Anonymous Sam ...

Manueller Trackback:
http://www.steinis.ch/index.php/2006/07/27/zu-viel-hitze-in-der-20-minuten-redaktion/

;-)

 
Am 27 Juli, 2006 17:31 meint Anonymous thegrid.ch ...

Das Coole daran ist:
Die Hits für 20min.ch gibts trotzdem, da ja in Steilkurvenschlänkermanier via 20min.ch auf die Süddeutsch umgeleitet wird.

Sprich 2 Fliegen mit einer Klappe: Stänker und Lästermäuler abgewendet und es finden sich trotzdem schön viele Hits in der Statistik für die Sponsoren...

 
Am 29 Juli, 2006 11:31 meint Anonymous Sam ...

Es müsste doch relativ einfach sein, direkt in der Datenbank die Links in alten Beiträgen durch die neuen Umleitungen zu ersetzen - vielleicht schreibt da mal jemand ein Script?

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite