01 Januar 2005

1 Jahr Pendlerblog

Am 14. Februar 2005 wurde Pendlerblog einjährig. Das feierten wir.

Pressemitteilung
Am 14. Februar 2005 feiert das Pendlerblog seinen ersten Geburtstag. Seit einem Jahr lesen die Blogger freiwillig 20 Minuten, die grösste Tageszeitung der Schweiz. Sie suchen Fehlleistungen, die sie anschliessend auf dem Weblog publizieren und kommentieren. Diesen Blattkritik-Service bieten sie der 20-Minuten-Redaktion kostenlos an. weiter

Gastautoren

Aus Anlass unseres Geburtstags haben wir verschiedene Gastautoren gebeten, einen Beitrag für uns zu verfassen.

3. Februar. Infamous Fuzzy denkt nach.
4. Februar. Fredy Künzler beschwert sich.
5. Februar. Leumund wünscht sich Drive-Thru-Boxen.
6. Februar. Jürgen Brandstifter regt sich auf.
8. Februar. Martin Hitz erfreut sich der Unterhaltung
9. Februar. Daniel Rei legt ein Geständnis ab.
10. Februar. Philippe Welti zeigt, wie Pendlerblog 20 Minuten nützt
11. Februar. Sandro Feuillet liest intensiv
13. Februar. Karl Börnstein und Stefan Schaer sammeln für ein Blick-Abo
13. Februar. BloggingTom gesteht, dank Pendlerblog den Zugang zu 20 Minuten gefunden zu haben.
14. Februar. Marco Boselli und Peter Wälty liessen uns einen Gastbeitrag erfinden.


Pendlerblog-Herausgeber der unmündige Leser (l.) und Hund Basil (r.) feiern den ersten Geburtstag mit einer Flasche Bois des Dames, Corbieres, Chateau Etang des Colombes 2001

Pendlerblog ist stolz, dass es Pendlerblog gibt.

1 Kommentare:

Am 06 Februar, 2006 08:34 meint Anonymous Marcel Widmer ...

Ha! In dem Fall ist das Pendlerblog auf den Tag genau 45 Jahre jünger als ich :-) (Aber ich gratuliere noch nicht - im Voraus soll ja Unglück bringen.)

(btw: Ich lese 20Minuten nicht; nicht dass da jemand auf die Idee kommt, ich wollte mir mit diesem Kommentar ein Plätzli als Gastautor schnappen.)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite