06 September 2006

Die wohl beste Bildstrecke einer Oral-Sex-Szene

There's no news like no-news!

Das muss sich wohl 20Minuten wieder mal gedacht haben und hat Teile eines extrem heissen Videos als Bildstrecke veröffentlicht (Story hier, Bildstrecke hier).

Da sieht man dann erst dreimal nacheinander dieses Bild:



Gut, es sind dreimal leichte Unterschiede zu erkennen, so a la "finde die 10 Unterschiede".

Danach einen Bettpfosten mit dem Kommentar ("Orson taucht ab..."), danach eine Frau mit offenem Mund ("...und wieder auf"), und dann noch dreimal offener Mund:




Gratuliere 20Minuten: ein topheisses, skandalöses, von nackter Haut und expliziten Szenen triefendes Video, absolut jugendfrei dargestellt, eine reife Leistung, Respekt!

Ich habe jedoch den Verdacht, dass diese "Oralsex-Szene" der Serie Desperate Housewives auch im Original-Video nicht viel aufregender war. Trotzdem vielen Dank für die wertvollen Informationen (O-Ton: "Wir möchten Sie ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten"). Mit "Sie" ist übrigens die Szene gemeint und mit "ihnen" wohl "Sie".

Wie gesagt, there's no news like no-news!

5 Kommentare:

Am 07 September, 2006 01:17 meint Anonymous tombluechild@hotmail.com ...

mein lieblingbild ist:

"orson taucht ab..." !!!

dir ist wohl die nachttischlampe (sagte ich grad: "schlampe"?!) im hintergrund entgangen...!

wenn das freud sehen würde! ein eindeutiges phallussymbol.

u definitiv nicht jugendfrei...!!!

 
Am 07 September, 2006 12:20 meint Anonymous Anonym ...

ich möchte ja nicht wissen, was der pendlerblog schreiben würde, wenn die von 20min tatsächlich oralsex zeigen würden...

 
Am 07 September, 2006 15:20 meint Anonymous theroots ...

@anonym

Wohl auch nichts gutes. Aber wenn man nichts zu zeigen hat, dann sollte man auch nichts zeigen. Ansonsten ist die Geschichte irgend... sinnlos?

 
Am 07 September, 2006 15:24 meint Blogger Hund Basil ...

Wir möchten Sie ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten

Das war grossartig! 20 Minuten hats unterdessen geändert.

 
Am 07 September, 2006 15:51 meint Anonymous Anonym ...

Pendlerblog in der Weltwoche! Siehe http://www.weltwoche.ch/artikel/?AssetID=14822&CategoryID=66 oder für Nicht-Abonnenten am Kiosk im Artikel: Selbstliebe macht kurzsichtig

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite