02 September 2006

Das wohl beste Foto eines Brillenhalters

Ich habe wohl die Macher der Rubrik «Webpage» und insbesondere die Unterrubrik «MMS-Reporter» unterschätzt. Zumindest machte mir deren Text und Bild aus der Freitagsausgabe (S. 27) mächtig Eindruck
Das nenne ich zeitgenössische Fotokunst, die zum Nachdenken anregt und den Betrachter unverhofft ins Zentrum des Geschehens rückt. Festgehaltene Poesie! Bravo Dani aus Hettlingen! Bravo 20 Minuten! Bravo Swisscom Mobile!


PS: Online ist dann doch das ganze Bild vorhanden: 20min.ch

6 Kommentare:

Am 02 September, 2006 18:32 meint Anonymous Anonym ...

deine schelte, hund, muss wohl eher der produktion gelten als dem 'macher der webpage'. oder glaubst du im ernst, die webpage - wie alle pages von 20 minuten - sei eine one-man-show?

 
Am 02 September, 2006 19:16 meint Blogger Hund Basil ...

Hoi Anonymous. Lustige Kritik übst du da. Mit

die Macher der Rubrik «Webpage»

habe ich nicht

den Macher der Webpage

gemeint. Wirklich nicht. Du kannst es mir glauben.

 
Am 02 September, 2006 21:03 meint Anonymous hund basil ...

wobei ich mich jetzt grad frage, wen ich eigentlich weshalb kritisieren wollte.

 
Am 03 September, 2006 13:44 meint Anonymous Timriddance ...

haha, hammer. hab den blog erst heute entdeckt, schande über mich. bin leider kein pendler, aber werde es wohl bald sein. (militär ahoi!). jedenfalls hab ich mich auch schon des öfteren über diese gratiszeitung verwundert. irgendwie spornt mich das ganze gerade dazu an, "heute" in einem blog auseinander zu nehmen. die werd ich auch bald lesen, juhui!

 
Am 06 September, 2006 15:28 meint Blogger Chris Dorner ...

Das hab ich ja glatt übersehen.

 
Am 25 September, 2006 16:37 meint Anonymous >flo ...

*schmunzel* - Aber ich kann das erklären. Das Bild wurde im QuarkXPress mit Apfel+E in einen Rahmen geladen und dann eben nicht richtig positioniert/skaliert. Tja, wenns dann niemand merkt vor dem Druck...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite