17 August 2006

Witzig, was?

Kommen wir zu meiner zweitliebsten Seite: den Comics. Die werden "as is" eingekauft, und darum kann die 20-Minuten-Redaktion auch nichts dafür, wenn Der Hund Beule selten lustig ist, aber wahrscheinlich edukativ wertvoll. Eventuell haben das Hunde so an sich; müsste man mal den Basilhund fragen.
Hingegen kann die Redaktion (oder wer sonst? Finde andere passende Lösungsmöglichkeiten) sehr wohl etwas dafür, dass es 20-Minuten-Regionalausgaben gibt. Und wie es der Pendlerstrom so will, gerät einem ab und zu eine fremde Fötzel-Ausgabe in die Finger. In welcher allesallesalles genau gleich ist, ausser halt die regionalen News. Möchte man meinen. Is' aber nich' so:

Comics für Zürich


Comics für Bern


Als ob die Zeitungsmacher nicht schon mit anderem Firlefanz genug ausgelastet wären, machen sie sich auch noch die Mühe, für verschiedene Regionen verschiedene Comics auszuwählen. Warum sollte jemand solchiges tun? Sind Calvin & Hobbes Bern-feindlich (da allesamt faul)? Ist The Politician nur in der Bundesstadt opportun? Rätsel über Rätsel.

Für sachdienliche Hinweise wird gedankt. Oder gehen sie doch bei der Polizei posten.

21 Kommentare:

Am 17 August, 2006 22:36 meint Blogger Muvon53 ...

das hat mich auch schon gewundert, und hab darauf 20minuten eine email geschrieben. leider ist das schon rund ein jahr her, daher hab ich die mail nicht mehr in meinem posteingang.
aber inhaltlich wurde gesagt, dass dies aus rechtlichen gründen so ist. ich habe zudem noch vorgeschlagen, dass man doch mal garfield als comic nehmen könnte, es wurde mir gesagt dies sei eine gute idee und werde berücksichtigt.

 
Am 17 August, 2006 22:42 meint Blogger Stormy B. Ants ...

Aus rechtlichen Gründen? Weil der Staat Bern eine andere Gesetzgebung hat als der Staat Zürich? Ui dann wär's ja wohl verboten, ein 20Minuten mit in den Intercity zu nehmen und über die Kantonsgrenze zu schmuggeln...

Hm nein, Garfield hatte ich glaub eine Überdosis in den 80ern. Aber der "Nicht lustig" oder wie der heisst, im heute links unten - das ist mal was anderes!

 
Am 17 August, 2006 23:44 meint Anonymous habi ...

ich finds fast diskriminierend, dass wir hier in bern mit dem doofen politiker vorlieb nehmen müssen. c&h wär viel besser.
und die nichtlustig-cartoons sind ja der hauptgrund, dass ich als nicht-pendler das heute überhaupt lese. (auf der nichtlustig-homepage kann mensch sich zurückklicken bis ins jahr 2003, damals als der joscha noch jeden tag einen strip gezeichnet und aufs netz geladen hat...)

 
Am 18 August, 2006 00:26 meint Anonymous Anonym ...

Wieso ist eigentlich der Fit + Fertig Quatsch immer noch dabei? Wann war der denn das letzte mal lustig? Das gleiche gilt für Beule. Sherman ist in Ordnung und Calvin einfach nur Klasse.

 
Am 18 August, 2006 00:27 meint Anonymous zauberpilz ...

Wieso ist eigentlich der Fit + Fertig Quatsch immer noch dabei? Wann war der denn das letzte mal lustig? Das gleiche gilt für Beule. Sherman ist in Ordnung und Calvin einfach nur Klasse.

 
Am 18 August, 2006 12:39 meint Anonymous Anonym ...

Kleiner Off-Topic:
Die Tagesschau hat gestern ein schönes Diagramm zum Bauernsterben veröffentlicht....
(http://temp.greenbit.ch/diagramm-lw.jpg)
Offenbar sah der Rückgang nicht schlimm genug aus, und so passten sie kurzerhand die Skala an!

 
Am 18 August, 2006 12:45 meint Blogger Muvon53 ...

@Stormy B. Ants

Ne, die meinten das eher Richtung Lizenzen für die Comics. Für Bern haben sie diese wohl net. Basel hat glaub auch die Politikercomics. Persönlich mag ich sie auch absolut net und bin für C&H.

Und Garfield fehlt einfach, ich kenne aktuell keine Zeitung oder Zeitschrift die ihn veröffentlicht, und das obwohl auch dieses Jahr wieder ein Kinofilm kommt.

 
Am 18 August, 2006 17:56 meint Anonymous sam ...

es ist ganz einfach.
der anzeiger stadt und region bern (etwa 4mal woechentlich gratis) hat bereits einen calvin and hobbes.

 
Am 18 August, 2006 19:08 meint Anonymous Anonym ...

@muvon53:

in der berner zeitung erscheint täglich ein garfield-cartoon.

 
Am 18 August, 2006 20:00 meint Anonymous Anonym ...

ich fand den Pcpix oder wie der hies noch einigermassen lustig.

nichtlustig kenn ich fast schon alle.

In Basel gibts auch den Calvin und Garfield wäre das geilste ;)

Sie sollten sowieso für hardcorependler wie ich (1 1/2 h eine fahrt) ein ganzes comic buch veröffentlichen..oder ein buch oder so...

 
Am 18 August, 2006 21:46 meint Anonymous Anonym ...

Mit Verlaub aber stormy b. ants ist ein Depp, wie mir scheint, und er sollte sofort von der pendlerblog-chefetage wieder rausgeschmissen werden. Eine Meldung mit solch hohem Newswert (aha, in Bern und so sind die Comics anders) im Pendlerblog zu posten, ist verwerflich und untergräbt desse glaubwürdigkeit. die sache ist so schnee von gestern, dass es gar nicht mehr wahr ist.

 
Am 19 August, 2006 01:47 meint Blogger Stormy B. Ants ...

@anonym #5:
Merci für Deine Stellungnahme. Weiss ehrlich gesagt nicht, ob Glaubwürdigkeit in diesem Zusammenhang das richtige Wort ist. News von jetzt zu bringen ist schliesslich nicht der Claim des Pendlerblogs... Sondern: wir lesen und kommentieren das 20 Minuten. Sorry wenn's diesmal nicht sehr niveauvoll war (und damit in deiner Lesart die Glaubwürdigkeit gefährdet wurde), aber ich hatte da allen Ernstes eine Frage. Und wie die Reaktionen zeigen, eine nicht unberechtigte.
Ansonsten möchte ich mich weiterhin an den Pendlerblog-Regeln orientieren, von denen die Letzte (und sicher nicht Unwichtigste) lautet: "Schön ist, wenns lustig ist und nicht immer bierernst." In dem Sinne: Kritik ist gut. Aber, lieber anonym #5, versuch doch nächstes Mal auch etwas lustig zu sein. Und etwas Niveau könnte auch nicht schaden.
In der Hoffnung, dass sich nicht alle Kommentierenden ebenfalls als Deppen tituliert fühlten, weil sie sich an einer dermassen glaubwürdigkeitsschädigenden Diskussion beteiligt haben, grüsst freundlichst

Stormy

 
Am 19 August, 2006 01:52 meint Blogger Stormy B. Ants ...

@sam & @muvon53: ah das macht Sinn. Wahrscheinlich hat der Anzeiger von Bern einen Exklusiv-Vertrag für die Region. Ist ja interessant, dass 20 Minuten dann den ganzen Aufwand betreibt... könnten ja auch grad in der ganzen Schweiz einen unproblematischen Comic drucken. Aber wahrscheinlich ist der Comic grad auf der Gegenüber-Seite (oder wie nennt man das druckertechnisch?) der Regional-Seiten - und der Calvin&Hobbes, wie die Kommentare zeigen, viel zu beliebt um weggelassen zu werden.

 
Am 19 August, 2006 04:46 meint Anonymous sam ...

@ stormy
ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber soviel ich weiss, wird 20min an verschiedenen orten der schweiz gedruckt. so koennen drucktechnisch wohl solche details vernachlaessigt werden. das zh-0min hat auch mehr inserate (ergo mehr seitenumfang) als zb. das be-20min. auch die titelseite ist gelegentlich anders. meines erachtens macht jede regional-redaktion ihr eigenes heft, uebernimmt aber die meisten seiten 1zu1 von der hauptredaktion.

gruss aus china, wo die zeitungen noch mit anderen sachen kaempfen als mit kritischen blogs. oder gar nicht kaempfen...

 
Am 19 August, 2006 11:27 meint Anonymous Anonym ...

soviel ich weiss machen alle regionalredaktionen ihre eigene Beiträge, schicken die nach zürich und die machen dann das Blatt für alle Städte...aber eben...bin mir nicht so sicher...

 
Am 19 August, 2006 12:36 meint Anonymous Anonym ...

insiderinfos bestätigen: das ist tatsächlich so

 
Am 19 August, 2006 15:50 meint Anonymous Anonym ...

in der tat senden die regionalredaktionen ihr material nach zürich, wo dann das layout gemacht wird.

und gedruckt wird dann ja auch an zwei orten: für zh, lu und sg in zürich, für be und bs in aarau. übrigens ist das gerade auch noch witzig - gibts denn in aarau eigentlich 20min? das ist dann ja wohl die zh-ausgabe, oder?

die wird also extra nach aarau gebracht, obwohl die da selber auch drucken. oder wie sieht das aus? irgendeine rüeblitorte hier?

ach ja: c&h sind jeweils die weitaus besten comics! thank god - i live in st.gallen ;)

 
Am 19 August, 2006 17:06 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Hallo Anonymer, der Stormy B. Ants als Depp bezeichnet. Schön, dass du unserem Blog eine so hohe Bedeutung beimisst. Mir gefällt Stormys Beitrag und die Diskussion, die er ausgelöst hat. Wir überlegen uns sogar eine Beförderung für Stormy B. Ants.

 
Am 20 August, 2006 01:20 meint Anonymous Anonym ...

sorry ich fand das auch einen langweiligen beitrag, der nicht mal wirklich kratzte an der oberfläche von etwas das in der tiefsten tiefe vielleicht interessant sein könnte...

mehr tiefgang im pendlerblog ! wir fordern viel käsemesser-schärfere analysen des 20min-käses, alles andere ist selbst käsesuppe :-)

 
Am 20 August, 2006 14:09 meint Anonymous Anonym ...

calvin und hobbes gibt es auch in basel.

 
Am 22 August, 2006 18:57 meint Anonymous Anonym ...

In der Lausanner Ausgabe ist sogar die Rätselseite noch anders ausgestaltet. Dort gibt es auch ein Sudoku mit Buchstaben (und natürlich andere Comics als in Zürich). Aber für Lausanne müssen sie sowieso alles übersetzen. Also kommt es auf diese Änderung auch nicht mehr an.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite