10 Dezember 2005

Die Knuffi-Affäre

In Oberglatt (ZH) wurde am Donnerstag, 1. Dezember 2005, ein sechsjähriger Kindergärtler von Kampfhunden angefallen und getötet. 20 Minuten und andere schweizer Medien nahmen dies zum Anlass einen unschuldigen Pitbull-Rüden zum Sündenbock zu stempeln.

Noch ahnt Knuffi von nichts

Die Chronologie:
2. Dez. 05. Knuffi taucht auf: Knuffi erscheint das erste Mal im Banner der Pitbull-Storys im Webcenter
6. Dez. 05. Kernkompetenzen. 20 Minuten greift das Kampfhundthema wieder auf und interpretiert wissenschaftliche Erkenntnisse.
7. Dez. 05. Doggy Style: 20 Minuten, Blick und Tagesschau lancieren Knuffi als Maskottchen für brutale Kampfhundstorys.
8. Dez. 05. 2,4 prestigeile Kampfhundbesitzer: 20 Minuten stellt eigene wissenschaftliche Untersuchungen an und kommt zu erstaunlichen Resultaten. Wiederum grafisch unterstützt von Knuffi.
8. Dez. 05. Zeugensuche mit Knuffi: Der Tages-Anzeiger sucht nach Zeugen des tragischen Unfalls mit Knuffi als Erinnerungsstütze.
9. Dez. 05. Knuffi startet durch Knuffi wird zum nationalen Medienstar und Oberbösewicht. Er ziert gar den Seitenkopf der Blick-Petition für eine Ausrottung aller Kampfhunde.
10. Dez. 05 Dramatische Wende Ein anonymer Pendlerblog-Leser enthüllt neue, brisante Details.
14. Dez. 05 Unheimliche Serie Zum wiederholten Mal bestückt die Tagi-Redaktion ihre Artikel mit Knuffi-Konterfeis. Knuffi schafft es auch auf die Startseite. Die beiden Websites Pendlerblog.blogspot.com und tagi.ch sehen sich nun vor lauter Knuffi-Bildern zum Verwechseln ähnlich.
22. Mai 06 Knuffi never die! Ein Bundesrat vergleicht Geländewagen mit Kampfhunden bzw. mit Knuffi.
1. Dez 06: Happy Birthday Knuffi-Affäre: Der Blick startet erneut eine Schlammschlacht gegen Knuffi.

2 Kommentare:

Am 12 Dezember, 2005 15:42 meint Anonymous T ...

Knuffi darf auch heute auf der Tagi-Website posieren:
http://www.tagi.ch/dyn/news/zuerich/571471.html ("Ja zu Kampfhunde-Gesetz")

Wäre Knuffi ein Model, er würde sich ob so viel Publicity wohl längst mit einer Packung Kokain in eine schicke Wohnung verkriechen.

 
Am 30 Dezember, 2005 21:03 meint Anonymous Anonym ...

Knuffi ist auch in Brasilien aktiv - und wieder mit Bild in 20 Minuten. Knuffi is back!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite