11 August 2006

Suri lebt!


Mit diesem Bild "beweist" 20Minuten die Existenz von Suri. Wörtlich: "eindeutig erkennbar sind Katie Holmes und ein Baby, das neben ihr liegt" (Bildstrecke hier, inkl. SBB-Werbung, wohl der wahre Grund für die ganze Story...).


Eindeutig erkennbar ist meiner Meinung nach ein verpixeltes, hautfarbenes Etwas mit einer Windel, erhältlich auch in jeder Puppenabteilung grösserer Warenhäuser. Aber egal, ich freu mich mit 20 Minuten über die "Existenz" von Suri und mit der SBB über ihr 300'000stes GA.

Übrigens "Suri" heisst auf Japanisch "Taschendieb", in Malaysia "Raubüberfall" und in Äthiopien "Hose", ebenfalls gelernt bei einer Bildstrecke (ohne ein einziges Bild!?) auf 20min.ch. Was für ein lehrreicher Nachmittag!

9 Kommentare:

Am 11 August, 2006 15:36 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Ist das wirklich Katie Holmes? Für mich sieht die Frau eher aus wie Monica Lewinsky.

 
Am 11 August, 2006 15:38 meint Blogger Tim der Grosse ...

Es geziemt sich wahrscheinlich nicht seinen eigenen Eintrag zu kommentieren, aber einen hab ich noch:

"Die Israeli führt auch einen psychologischen Krieg gegen die Hisbollah."

Klar, das muss diese berühmte israelische Frau sein, die auch schon gegen die Hamas einen psychologischen Krieg führte (mit Vodoo-Puppen und so).

(Ist grade auf der 20min.ch Front und auch hier zu finden. Aber das wird die Redaktion wohl dank unserem Gratis-Korrektoratsdienst gleich wieder korrigieren.)

 
Am 11 August, 2006 17:22 meint Anonymous Anonym ...

wer ist denn tim der grosse? also wenn du regelmässig auf 20min wärst, wüsstest du, dass jede bildstrecke werbung drin hat - ohne erkennbaren zusammenhang mit dem inhalt. und suri ist kult. und dein problem mit dem psychologischen krieg schnall ich auch nicht - schliesslich geht's um flugblätter (ist ja auch nicht falsch zu sagen, terrorismus habe eine psychologische wirkung, auch wenn's um das sprengen von flugzeugen geht, oder?).

 
Am 11 August, 2006 17:29 meint Blogger Hund Basil ...

Hoi anonymous. 20 Minuten schreibt (noch immer): "Die Isreali führt auch einen pyschologischen Krieg".

Du siehst darin kein Problem? Dann kennst du wohl die Israeli, die Dame welche mit Voodoo-Puppen die ganze Hisbollah in den Wahnsinn treibt. Ich kenne sie nicht.

Mir gefällt sowohl Tims Beitrag als auch sein Kommentar. Weiter so Grosser

 
Am 11 August, 2006 17:48 meint Anonymous Anonym ...

Jawohl. Weiter so Tim.

 
Am 11 August, 2006 19:35 meint Blogger Shandokan ...

Aight. Das ist übrigens eindeutig Geena Davis.

 
Am 11 August, 2006 21:29 meint Blogger kiwi ...

vielleicht ist es auch "ein schweinchen namens babe", das die israeli den "feinden" in libanon auf grossleinwand übertragen.

 
Am 16 August, 2006 12:15 meint Anonymous Anonym ...

es ziemt sich auch nicht, geziemt zu schreiben.

 
Am 19 August, 2006 12:48 meint Blogger Tim der Grosse ...

mea culpa! auch kreuzritter sind nicht unfehlbar...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite