24 August 2006

Geplauder aus meinem Tagebuch

Achtung: Tüpflischisser Hund Basil treibt wieder sein Unwesen.

Heute fand ich auf Seite 11 folgenden Satz:
Die Kosa-Initiative verlangt, dass ein Teil ... fliessen sollen.
Gerade diese Woche hat sich ein Kollege über einen meiner Texte lustig gemacht, weil ich auch genau diesen Fehler begangen habe. Lange war ich darüber erbost. Doch erst als ich sehen durfte, dass auch die Profis von der Werdstrasse dieses Kunststück fertigbringen, konnte ich wieder glücklich sein.



Und wenn ich schon am Erzählen persönlicher Dinge bin, möchte ich noch was anfügen. Kennt ihr eigentlich den, der bei den 20-Minuten-Boxen wegen eines unerklärlichen Ekels jeweils nicht das oberste Exemplar nimmt, sondern eines aus der Mitte herauszieht, so dass alle draufliegenden 20 Minuten ziemlich schräg zu liegen kommen, teils auch verknittert werden und überhaupt nicht mehr verlockend aussehen? Derjenige bin ich. Sprecht mich doch mal an.

13 Kommentare:

Am 25 August, 2006 08:09 meint Anonymous Theo ...

Ich nehme auch immer das zweite Exemplar, aber nicht weils mich ekelt, sondern weil das oberste meist nass ist.

 
Am 25 August, 2006 08:16 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Hund Basil. Du bist das. Wegen dir muss immer noch tiefer greifen und ganz unten eins rausnehmen. Hör sofort auf damit.

 
Am 25 August, 2006 08:16 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Und was war jetzt genau falsch an diesem Satz?

 
Am 25 August, 2006 08:39 meint Anonymous Anonym ...

fond = einzahl
fonds = mehrzahl

da hat ein redaktor nach dem donnerstag-apero wohl schon doppelt gesehen. was auch das "sollen" erklären würde.

 
Am 25 August, 2006 08:48 meint Blogger Hund Basil ...

Unmündiger Leser. Ich erkläre nicht gerne Fehler. Weil mir die Zauberer auch nie ihre Tricks auflösen.

Es hat was mit Singular/Plural zu tun, aber nichts mit dem Wort "Fonds", welches meiner Meinung nach so schon korrekt ist.

 
Am 25 August, 2006 08:49 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Ah jetzt hab ichs geschnallt. Läck. Passiert mir auch ständig, dass die Einzahl von mir mit einem Verb im Plural versehen werden.

 
Am 25 August, 2006 13:14 meint Anonymous Anonym ...

Um mir nicht Bakterien, Viren, Pocken, Syphillis, Anorexia Nervosa oder Aids beim Konsum von 20min zu holen, nehme ich auch immer das 8.-oberste Exemplar aus der Box. Zur Sicherheit trage ich dazu keimfreie medizinische Handschuhe. Man kann ja nie wissen, welches Gesindel seine Pfoten schon dran hatte...

 
Am 25 August, 2006 15:44 meint Anonymous Anonym ...

@hund basil
konsultier mal ein wörterbuch und erklär mir, woher du das s nimmst ;-)

anonym 1

 
Am 25 August, 2006 17:47 meint Blogger Hund Basil ...

Doch, doch: es heisst "Der Fonds", wie Canoo.net sagt.

 
Am 28 August, 2006 10:06 meint Anonymous fox ...

NIEMAND nimmt das oberste exemplar - wers nicht glaubt soll mal ne stunde neben die box stehen und sich das spektakel reinziehen....

 
Am 28 August, 2006 10:53 meint Blogger Griesgram ...

Ist das jetzt hier die grosse Outing-Seite? Also gut: Mein Mami hat gesagt, man braucht täglich eine Portion Dreck, um die Abwehrkräfte zu stärken. Drum: Ich bin der, der trotzdem das oberste Exemplar nimmt. Sprecht mich doch mal an.

 
Am 28 August, 2006 19:03 meint Anonymous Anonym ...

und ich dachte ich sei der einzige, der das oberste nimmt :p

ist jeweils ganz schön amüsant, wenn die "Leser" jeweils das 2. unterste versuchen hervor zu ziehen, und der ganze Berg langsahm aus der Box quilt. :p

 
Am 28 August, 2006 20:40 meint Blogger kiwi ...

doch ich hab das oberste genommen. es war die letzte im kasten. ergo: die erste. bestätigt auch wieder mal ein altes sprichwort. die letzten werden die ersten sein. obs auch alle der hunderten von blauen boxen zutrifft???

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite