25 Oktober 2006

Was ist schon ein umgekippter Lastwagen?

Pendlerblog-Feel-Good-Woche
Vieles ist grossartig. Das muss auch mal gesagt sein.

Nach der Redaktion- und der Technikabteilung, soll nun auch die Abteilung der Photographen ein verdientes Pendlerblog-Lob erhalten.

In Oberwinterthur ist ein Lastwagen umgekippt (20 Minuten Zürich, S. 5)
Selbst bei einem umgekippten Lastwagen (im Film wäre er wahrscheinlich schon längst explodiert) scheut 20 Minuten keine Ressourcen und schickt einen eigenen Photographen hin. Und dieser schiesst nicht einfach ein Bild wie die zackigen Keystone-Leute, sondern er nimmt sich die Zeit, zwei Feuerlöscher so in Szene zu setzen, dass der umgekippte Lastwagen fast nicht mehr zählt. Was ist schon ein umgekippter Lastwagen, wenn da zwei Feuerlöscher mit parallel ausgerichteten Griffen herumstehen?

Ich muss das Fotomuseum wohl nicht extra informieren, denn die haben die 20-Minuten-Künste sicher schon längst entdeckt.

5 Kommentare:

Am 26 Oktober, 2006 07:54 meint Anonymous Frank Schrillmacher ...

Wahrlich eindrücklich!

 
Am 26 Oktober, 2006 08:11 meint Anonymous GENiALi ...

Irgend wie hört man da das original Pendlerblog durch. :-)

 
Am 26 Oktober, 2006 08:15 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Hallo Hund Basil. Natürlich kenne ich dein Faible für Feuerlöscher. Einige Leser kennen das aber nicht und könnten auch diesen Beitrag ironisch gemeint verstehen...

 
Am 26 Oktober, 2006 09:14 meint Blogger Hund Basil ...

Ich wollte es allen rechtmachen. Denjenigen, die auf Ironie stehen, denjenigen, die auf synchron ausgerichtete Feuerlöscher stehen, und denjenigen, die die 20-Minuten-Bilder genauso mögen wie ich.

Da bin ich wohl völlig gescheitert.

 
Am 26 Oktober, 2006 09:30 meint Blogger Tim der Grosse ...

nein, nein, du bist überhaupt nicht gescheitert, ich finde den beitrag genau so genial wie das bild.

habt ihr übrigens bemerkt, wie die griffe der feuerlöscher sogar mit dem kondensstreifen im hintergrund harmonieren!

ein anderer hätte einfach abgedrückt, aber nein, hier zeigt sich der wahre künstler.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite