31 Oktober 2006

Sags mit Büchern

Die Technikabteilung von 20min.ch hat ihre witzige und freche Aktion beendet. Die Link-Umleitung wurde entfernt. Auf Pendlerblog angeklickte 20min.ch-Links landen nun wieder am Bestimmungsort und nicht auf dem Buch "Die Taktik des Streitens" bei Amazon.de.

Die 20-Minuten-Aktion hat uns in die Hochgefühle der Adoleszenz zurückversetzt. Denn seit wir zwölf sind, wissen wir: Was sich liebt, das neckt sich.

Wir wollen die Liebe erwidern. Aus diesem Grund leiten wir ab heute alle Links, die von 20min.ch auf das Pendlerblog zeigen, direkt weiter auf diese Seite.

5 Kommentare:

Am 31 Oktober, 2006 13:29 meint Anonymous buchi ...

Gibt's eigentlich einen Link von 20Min zu Euch? sonst ist dies ja eigentlich ziemlich witzlos!

 
Am 31 Oktober, 2006 20:36 meint Anonymous Anonym ...

Originell ist die idee ja jetzt nicht grad. Und wo ist der link vom 20M zu euch? Ich kann keinen finden.

 
Am 31 Oktober, 2006 21:41 meint Anonymous Anonym ...

eben... :)

 
Am 31 Oktober, 2006 22:36 meint Anonymous Anonym ...

An die, die das Ganze witzlos finden: Schon mal was von Ironie gehört?

Ich find's funny :)

 
Am 01 November, 2006 22:45 meint Anonymous Anonym ...

wie wär's, wenn man der 20min-redaktion wenigstens das buch über streiten kauft und zukommenlässt? geld dafür habt ihr ja sicher genug mit eurer anzeige-idee, die ja nie zustande gekommen ist.

da lässt sich wohl wenigstens ein vergriffenes buch beschaffen.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite