04 Juli 2006

Nur lesenswert mit Bild

Aus den Wirtschaftsnews von 20 Minuten: Die Ladys wollen ihr Bikini selber zusammenstellen.
Darin wird uns mitgeteilt, dass es ein Trend in der Badeartikelbranche sei, kombinierbare Ober- und Unterteile zu kaufen. Interessant!

Aber lesenswert ist ein Artikel nur mit Bild. Fündig wurde 20 Minuten nach wahrscheinlich sekundenlanger Internetrecherche beim Film "Swimming Pool".



Liebes 20 Minuten. In Zukunft dürft ihr gerne auch beim Pendlerblog nach Bildern recherchieren. Hier ein paar Vorschläge.

Einfamilienhäuser immer häufiger mit Wendeltreppen bestückt


Schweizer Wehrmänner müssen Ordonnanzwaffe abgeben


Sinkende Umsätze in der Motorrollerbranche

Nachtrag der unmündige Leser, 14:27 Uhr:
Björn hat uns auf etwas aufmerksam gemacht, was Hund Basil in diesem Beitrag sträflicherweise gar nicht anspricht. Weil für den Artikel grad kein Bild zur Verfügung stand, auf welchem eine Frau zwei verschiedenfarbige Teile trägt (darum gehts im Artikel), haben die Bildfälschungsverantwortlichen der 20Min-Printausgabe kurzerhand den Slip schwarz eingefärbt.



Nachtrag, Hund Basil, 16:15 Tatsächlich vergass ich bei diesem Beitrag den obligaten Dank an den Hinweisgeber. Sorry, Björn. Bitte versorge uns weiterhin mit guten Hinweisen.

7 Kommentare:

Am 04 Juli, 2006 11:21 meint Anonymous JB ...

schönes bild. aber wie soll ich bitteschön das mit der "mehr oder weniger weiblichen haut" verstehen?

 
Am 04 Juli, 2006 11:36 meint Anonymous Lena ...

Mir ist in der gestrigen 20min auch noch etwas aufgefallen. Es hat einen kurzen Bericht darüber, dass Norah Jones mit den Dreharbeiten für Wong Kar-wais nächsten Film angefangen hat und der Regisseur schwärmen würde, sie hätte eine ganz spezielle Aura. Das stimmt auch alles. Nur: das ist alles auch nicht neu. Das Norah Jones die Hauptrolle in seinem neuen Film spielen wird, ist schon seit Monaten bekannt. Schon seit Wochen gibt es Bilder von den Dreharbeiten im Netz. Und sogar Wong Kar-wais Lob über ihre Aura ist schon einen Monat alt. Der Eintrag darüber in meinem Blog beispielsweise ist vom 10.Juni!
Hat das solange gedauert, bis es bei den 20min-Leuten angekommen ist, oder hatten die eine Lücke zu füllen?

 
Am 04 Juli, 2006 14:17 meint Anonymous Björn ...

in der gedruckten Ausgabe hatte die Dame - zur Untermalung des Themas - übrigens einen schwarz eingefärbten Slip.

 
Am 05 Juli, 2006 16:55 meint Anonymous Anonym ...

20min spart damit wohl Kohle. Die Stills der einzelnen Filme können ja honorarfrei abgedruckt werden, allerdings wohl mit der Klausel, dass im redaktionellen Teil ein Bezug zum Film vorkommen sollte...

 
Am 05 Juli, 2006 17:44 meint Anonymous Der Besserwisser ...

im film "Swimming Pool", aus das pic ist, trägt die dame... ein bikini! na wenn das mal kein veritabler bezug zum 20min artikel ist... ;-)

 
Am 06 Juli, 2006 02:12 meint Blogger Griesgram ...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 
Am 06 Juli, 2006 02:14 meint Blogger Griesgram ...

Den Kollegen von der Onlineredaktion wollten die Bildfälscher das retuschierte Bild dann aber doch nicht überlassen. Dort trägt Ludivine Sagnier noch den Original Bikini aus dem Film (siehe oben im Pendlerblog Artikel). Was auch die Bildlegende "Die Frauen bestimmen heute selber, wie ihr Zweiteiler aussieht" eindeutig widerlegt. Richtig wäre die Legende "Heute bestimmen die Bildpfuscher von 20 Minuten, wie der Zweiteiler der Frauen aussieht."

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite