30 November 2005

Beinstellller Behrami

"Neben den türkischen Schlägern Volkan und Alpay war unter anderem auch Opfer Behrami geladen, der dem Assistenzcoach Özdilek ein Bein gestellt hatte." (S.24 und online)

Da habt ihr etwas falsch verstanden

Mit herzlichem Dank für den Hinweis an Sandro Feuillet

9 Kommentare:

Am 30 November, 2005 10:05 meint Anonymous Anonym ...

Ich finde Behrami wahnsinnig süss, und Özdilek ist blöd

 
Am 30 November, 2005 10:08 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Ich find auch Özdilek süss.

 
Am 30 November, 2005 12:22 meint Anonymous Anonym ...

Ihr habt "Beinsteller" mit drei "l" geschrieben.

 
Am 30 November, 2005 15:36 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Das haben wir extra gemacht, um zu testen, ob ihr auch mitlest.

 
Am 30 November, 2005 16:29 meint Anonymous BloggingTom ...

Wie, mit drei "l"? Bei mir stehen fünf "l"... Wohl eine Sonderausgabe erwischt ;-)

 
Am 30 November, 2005 17:27 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Wir ändern die Anzahl L ständig nach einem genau vorher definierten Algorithmus.

 
Am 30 November, 2005 17:43 meint Anonymous Anonym ...

Ich finde auch die Überschrift super: "Behrami hat die Türken nur begrüsst". Wüsste gerne was der Behrami sonst mit denen hätte machen sollen... Abknutschen? Verprügeln? Ignorieren? Schade kann man bei 20 Minuten nicht kommentieren...

 
Am 30 November, 2005 21:36 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Er hätte sich entschuldigen können, dass er dem Özdilek ein Bein gestellt hat.

 
Am 01 Dezember, 2005 15:03 meint Anonymous Anonym ...

süss ist vor allem, wie schnell sie auf euch hören. der dem dem der ist schon korrigiert

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite