23 November 2005

Wieviele Rappen sind ein Euro?

Die 17-Jährige sieht vom Klingelton-Gewinn übrigens keinen Rappen, denn gemäss Vertrag haben die «DSDS»-Teilnehmer keinerlei Verwertungsrechte. Als 20 Minuten bei RTL nachfragte, ob dies in Ordnung sei, liess der Sender verlauten: «Dazu nehmen wir keine Stellung.»

Eine anscheinend nicht mit Engelsstimme ausgestattete Teilnehmerin der TV-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" wird von RTL kommerziell ausgenutzt (20 Minuten berichtete). Die Teilnehmerin kriegt dafür aber kein Geld.
Da hat der 20-Minuten-Journi sofort nach Deutschland angerufen und gefragt: "Sieht denn die 17-Jährige davon überhaupt einen Rappen?". Wie zu erwarten war, wussten die Telefonisten in Köln mit dem Begriff "Rappen" nichts anzufangen und nahmen dazu keine Stellung.

Dank an Hank für den Hinweis

5 Kommentare:

Am 23 November, 2005 22:34 meint Anonymous Anonym ...

*gähn*

 
Am 24 November, 2005 01:15 meint Blogger Hund Basil ...

Müde?

 
Am 24 November, 2005 03:00 meint Anonymous Anonym ...

Nee, es ist nur.. erm, fuer einen Moment lang wirkte dieser Beitrag ziemlich gesucht. Daher das *gaehn*.

Aber das ist nicht eure Schuld. Das 20 Minuten ist nun mal eine ziemlich langweilige Lektuere.

Lest doch mal etwas anderes!

 
Am 24 November, 2005 08:30 meint Anonymous spot ...

hmm, wenn sie was anderes lesen würden, wie hiesse dann dieses Blog?

 
Am 24 November, 2005 11:38 meint Anonymous Anonym ...

Was spielt das für eine Rolle? Sie schreiben ja selber, sie hätten kein Geld für den Blick..

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite