24 November 2005

Dringend

Pendlerblog sucht
Sport-Redaktor/in

Sie sind fester Bestandteil des Online-Teams, produzieren und illustrieren Texte aus Agentur-Material, recherchieren per Telefon und Web oder verfassen Meldungen aus Radio- oder TV-Beiträgen. Sie arbeiten im Schichtbetrieb und auch an Wochenenden, immer Hand in Hand mit der Zeitung.

Ihr Profil

Journalistische Erfahrung, einwandfreier Stil, grosse Allgemeinbildung, Sport-Addict, Internet-Power-User, hervorragende Computerkenntnisse. Alter zwischen 25 und 35 Jahre, Antritt per sofort, Pensum: 50 bis 80 Prozent

Interessiert? Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!
Bewerben Sie sich mit Mail und CV auf das Inserat in der heutigen Ausgabe, S. 27.

4 Kommentare:

Am 24 November, 2005 09:59 meint Anonymous Anonym ...

ähm, zwischen 25 und 35 Jahren steht da im inserat geschrieben.

nebenbei: bitte mal einen blick auf Seite 9 werfen "Arzt samt Familie...". Seit wann haben Personen die bedroht werden Selbstmordgedanken?

was bedeutet (bru)?

 
Am 24 November, 2005 10:11 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Habs korrigiert. Der Bewerber/die Bewerberin sollte vorzugsweise auch Tippfehler korrigieren können.

 
Am 25 November, 2005 13:14 meint Anonymous derpraktikant ...

Ähm Nr. 2, im Inserat steht Addict und nicht Undicht äääh, Addicht

 
Am 25 November, 2005 16:25 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Na sowas. Da hat wohl der Gegenleser, der Blattmacher, das Korrektorat, die Abschlussredaktion, der Drucker und insbesondere die Firma Blogspot.com gepatzt. Das Pendlerblog und den unmündigen Leser trifft keine Schuld. Habs geändert

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite