14 November 2006

Den Falschen erwischt

Heute auf Seite 7. Bildlegende: "Schulisch Schwache sollen künftig stärker unterstützt werden."Doch der vermeintlich schulisch Schwache da in der Mitte des Bildes ist in Wirklichkeit der Oberstreber aus der 2b.

8 Kommentare:

Am 15 November, 2006 08:03 meint Anonymous fox ...

hehehehe, ich hab mich genau auch gefragt ob das bürstchen weiss, in welchem zusammenhang hier sein foto missbraucht wird.....

aber wahrscheinlich ist er ja wirklich schulisch sehr schwach. ich bin sicher, dass 20min da vorher tiefschürfend recherchiert haben wird, bevor sie einfach ein bildli drucken von einem, der irgendwie vom alter her noch zur schule gehen könnte.

die mitschüler aus der sonderklasse 2b werden dem armen jungen am dienstag sicher einen unvergesslichen tag bereitet haben!

 
Am 15 November, 2006 08:22 meint Blogger Der unmündige Leser ...

In der 2b gilt schulisch schwach als cool.

 
Am 17 November, 2006 10:15 meint Anonymous thegrid.ch ...

Heute (Freitag) ist wieder einmal ein "Ein Mitarbeiter von [...] beim [...]" Bild drin...

 
Am 17 November, 2006 12:22 meint Anonymous Anonym ...

Der ist so schwach, der meint immer noch er mache eine Schnupperlehre als Metall-Konditor.
Und gerade halten kann er sich vor Schulschwäche auch nicht. Also in der nächsten Abstimmung 18x NEIN zu ausländischen Sprachen.

 
Am 17 November, 2006 23:18 meint Anonymous Anonym ...

Ist auch schon wieder eine Weile her.

 
Am 21 November, 2006 08:39 meint Anonymous Theo ...

Alle in den Ferien? Oder ist 20min fehlerlos geworden?

 
Am 21 November, 2006 13:41 meint Anonymous Anonym ...

Tzzz, wenn bis morgen kein neuer Eintrag in diesem Blog ist, werde ich ihn in Zukunft meiden.

Besten Dank.

 
Am 21 November, 2006 15:16 meint Anonymous Anonym ...

uiuiuiu, da werden ja langsam richtige drohungen ausgesprochen.....

ich hab heute intensiv gesucht, aber wirklich reingarnix gefunden, was einen eintrag wert wäre. wird ja auch langsam zeit, dass die buben ihren job mal richtig machen!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite