09 Februar 2006

Das Verbrechen hat einen neuen Namen

Lenker in Andelfingen erwischt
...titelt 20 Minuten heute auf Seite 3. Als ehrliche Staatsbürger lesen wir ja gerne Dinge wie "Bankräuber erwischt" oder "Vergewaltiger erwischt" und müssen nun daraus wohl schliessen, dass 20 Minuten den "Lenker" zur neuen Verbrecherkategorie geadelt hat, so ähnlich wie "Schlepper".
Ich dachte ja bis jetzt immer, von diesen Lenkern gäbe es relativ viele. Wenn aber die Andelfinger Polizei stolz in der Printpresse verlauten lässt, sie habe endlich einen erwischt (obwohl seit der Erfindung des Automobils ja doch schon ein paar Jahre ins Land gegangen sind), kanns nicht ganz so einfach sein, diese Lenker zu erwischen. Vielleicht liegt's daran, dass diese schurkischen Lenker stets entwischen. Mit Bleifuss.

3 Kommentare:

Am 09 Februar, 2006 11:44 meint Blogger Der unmündige Leser ...

Ist der Beifahrer entkommen?

 
Am 09 Februar, 2006 13:42 meint Anonymous Elisabeth ...

Ja,ja... Wenn nur noch solche Fahrer auf den Strassen "wären", deren Auto abbezahlt ist, dann hätten wir "freie Fahrt", keine Stauprobleme mehr, und der "Feinstaub" w ä r e eventuell auch etwas geringer...

Lesen Sie dazu hier:
http://www.licht-farben.ch/wichtig.htm

Alles ist Spiegel-Bild im Leben !

 
Am 09 Februar, 2006 14:49 meint Anonymous theroots ...

Das soll erst mal jemand nachmachen! Diese Lenker sollen ja schliesslich von Natur aus sehr scheu sein.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite