13 Oktober 2005

Geschickte Erhöhung der Lesbarkeit

Die Layoutkünstler von 20 Minuten schlagen zu:
Drei     verschieden     lange     Wortabstände            in einer Bildlegende.
(Kino, S. 42/43)Carl Fogarty (Ed Harris) fordert Tom Stall heraus.

15 Kommentare:

Am 13 Oktober, 2005 12:59 meint Anonymous reidan ...

Wenigstens ist der auf dem Bild, unter dem der Name in der Legende zu liegen kommt, wirklich Ed Harris.

 
Am 13 Oktober, 2005 16:04 meint Anonymous Anonym ...

10% Kreativität 90% Ideenlosigkeit, die mit faschistisch bis schwulem Ordnungszwang aufgefüllt werden. Der gefallsüchtigen Gruppe der verhinderten Selbstdarsteller (die Medien) dürfte die Seite aber zusagen. Sie bietet ihnen die Möglichkeit, sich mit ihrem Lieblingsobjekt, nämlich sich selber, auseinander zu setzen... Hauptsache es wird geredet.
P.S.: Wie ihr die Schleichwerbung zu einem grossen Thema hochstilisiert ist echt super, da könnte sogar 20 Min. noch etwas lernen.

 
Am 13 Oktober, 2005 16:45 meint Blogger Hund Basil ...

faschistisch bis schwul
Was für eine Steigerung!

 
Am 13 Oktober, 2005 17:06 meint Anonymous Anonym ...

hund basil beweist sein zweidimensionales denken. gut gehst du noch zur schule.

 
Am 13 Oktober, 2005 20:57 meint Anonymous Rea ...

Ich find den Pendlerblog voll geil!!!
Weiter so Jungs und Mädels.

 
Am 13 Oktober, 2005 22:20 meint Anonymous Anonym ...

wenn hund basil tatsächlich zur schule geht: gut so. andere schaffen nicht mal die grundschule.

 
Am 13 Oktober, 2005 23:02 meint Blogger Hund Basil ...

Sehe ich aus, als würde ich noch zur Schule gehen?

 
Am 14 Oktober, 2005 00:10 meint Blogger Franz Brunner ...

ja, zur hunde-mit-oberlippenbart-schule.

 
Am 14 Oktober, 2005 00:11 meint Blogger Franz Brunner ...

das ist aber eine gute schule. eine sogenannte lebensschule. an die würd ich mein hund auch schicken.

 
Am 14 Oktober, 2005 00:13 meint Blogger Franz Brunner ...

da ich aber auch nur zweidimensional denken kann und bereits einen schuh und einen kühlschrank besitze, kann ich mir unmöglich auch noch einen hund anschaffen. nicht mal der gedanke daran ist legitim! zudem sind mir hunde zu animalisch oder zu wenig animalisch.

 
Am 14 Oktober, 2005 13:33 meint Anonymous der unnatürliche beser ...

argh, und das beste, ich meine etwas WIRKLICH lustiges, verpasst ihr, weil ihr dooooooooooooof seid. guckt doch bitte bitte mal die bildlegende auf seite 9 der freitagsausgabe 14. 10. an. und lacht!

 
Am 14 Oktober, 2005 14:10 meint Blogger Hund Basil ...

Auf dem Bild auf Seite 9 ist BR Merz und NR-Präsi Meyer zu sehen. Merz hält ein Ferkel in den Armen. Darunter die Legende:
Nationalratspräsidentin Therese Meyer (r.) beneidet Bundesrat Hans-Rudolf Merz ums Schweinchen
Ich finde, dies ist herziges Bild und eine dazu passende Bildlegende. So was würde ich nur ins Pendlerblog stellen, wenn
- gar nicht Bundesrat Merz auf dem Bild wäre
- wenn sich ein Orthographiefehler eingeschlichen hätte
- diverses.

Doch Obacht, liebe Lacher: So richtig misslungen ist das Resultat der Online-Version: Olma-Eröffnung. Da wurde Meyer (r.) nämlich einfach rausgeschnitten, ohne die Bildlegende zu ändern.

 
Am 15 Oktober, 2005 13:24 meint Anonymous Anonym ...

Bitte liebe pendlerblog-redaktion, lasst euch von den dämlichen neidern nicht entmutigen.

Ich finde euer blog sehr unterhaltsam, und besonders die hinweise auf die omnipotente schleichwerbung dürften ruhig noch ausgebaut werden.

Wer ein so lausiges blatt wie 20min verfasst und damit noch geld verdient, hat auch kritik verdient, und zwar ordentlich.

 
Am 16 Oktober, 2005 00:12 meint Anonymous Anonym ...

update please, update!!

 
Am 17 Oktober, 2005 20:41 meint Anonymous Anonym ...

was, am montag keine schule? oder viele prüfungen, weshalb das posten noch weniger sinn macht als sonst?

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite