08 Oktober 2005

Es wird gedruckt, was das Zeug hält

"Tauschbörsen: Schlag gegen Nutzer geplant", so die Headline von der Freitagsausgabe des beliebten Pendlerblatts.
blogg.ch deckte aber auf, dass die Verbreitung dieser Meldung der Musikindustrie (IFPI) sehr nützt, dass aber der Inhalt ziemlicher Stuss sein soll. Diese Aktion erwecke den Anschein, dass sich 20 Minuten von der IFPI schamlos benutzen liess.

Bevor sie also paranoid ihre Filesharing-Programme deinstallieren, informieren sie sich über den ganzen Sachverhalt: blogg.ch (Do), blogg.ch (Fr)

7 Kommentare:

Am 09 Oktober, 2005 12:07 meint Blogger superblog ...

So wie 20minuten regelmässig Zeitungsenten zum Besten gibt, scheint auch die IFPI den Drang zu haben, regelmässig heisse Luft von sich zu lassen.
Dass im Herbst massiv gegen Filesharer vorgegangen würde, war im Sommer schon mal herumposaunt worden, dazu ein artikel auf music.ch
http://www.music.ch/LF/news/ID156/

 
Am 10 Oktober, 2005 14:14 meint Anonymous noserider ...

Ich hab auch gehört, dass 20 Minuten mit Microsoft gemeinsame Sache machgen soll. Es handelt sich dabei um die Rechtschreibehilfe, die von 20-Minuten-Redaktoren erstellt wird.

 
Am 11 Oktober, 2005 16:28 meint Anonymous Anonym ...

tja sorry leute, da liegt ihr falsch. 20 minuten hat zwar wie üblich mist gebaut und die meldung verbockt, die meldung, dass die ifpi nun aber tatsächlich und vor allem zu einem genauen zeitpunkt (november) gegen user klagen wird, ist tatsächlich ein primeur. aber eben, den hat 20 minuten ja nicht selbst, sondern das haben sie aus irgend so einem szenenheftli abgeschrieben...

 
Am 11 Oktober, 2005 21:36 meint Anonymous das silberbo ...

na pendlers, schulferien? oder seid euch die ideen ausgegangen?

 
Am 11 Oktober, 2005 22:01 meint Anonymous Anonym ...

ich tippe auf schulferien

 
Am 12 Oktober, 2005 08:51 meint Anonymous Gygli ...

Schulferien sind doch kein Grund den Pendlerblog zu vernachlässigen! ;)
Ich habe zumindest wieder einige erwähnenswerte Artikel gefunden ...

 
Am 12 Oktober, 2005 17:52 meint Blogger Hund Basil ...

Entschuldigt liebe Leserinnen und Leser. Der fleissige unmündige Leser ist als leitende Persönlichkeit für seine Sicherheitsfirma auf Businessreise. Und wir anderen sind alle faul. Ich zwar nicht, aber die andern.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite