01 Februar 2006

Einen tiefen Einblick..

...in die 20-Minuten-Online-Redaktion verschafft uns heute byzeth.com. Das Blog hat ein paar sensible Daten gefunden, die bei 20 Minuten offen auf dem Webserver rumliegen und auch nach 8 Studen noch immer nicht entfernt wurden. Besonders brisant: Das File stellenprozent.xls gibt aufschluss über Stellenkürzungen. Da dürften sich wohl einige 20-Minuten-Mitarbeiter über die Indiskretion ihres Chefs nerven. Auch Blogging-Tom befindet: "Nicht sehr professionell"

Nachtrag, der unmündige Leser, 12:00 Uhr:
Jetzt auch in
-Netzzeitung
-Infamy
-Sams Weblog
-Medienspiegel

Nachtrag, der unmündige Leser, 17:20 Uhr:
Nun auch bei:
-Klein-Report
-Info-Week
-Inside-IT

1 Kommentare:

Am 01 Februar, 2006 10:26 meint Blogger Der Medienspiegler ...

Übrigens: Herr Wälty ärgert sich üüüüberhaupt nicht über Euch "paar Blogger"! (s. hier)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite