30 Dezember 2005

Brrrr

Gestern im 20 Minuten
Tödlicher Unfall mit Stickstoff

Ein 58-jähriger Arbeiter ist im PanGas-Werk in Winterthur in flüssigem Sauerstoff bei minus 183 Grad erfroren. (...) Der Mann war dabei, flüssigen Sauerstoff in einen Bahnwaggon zu füllen, (...)

Wir lernen: Stickstoff = Sauerstoff.

Mit herzlichem Dank für den Hinweis an Jodkali

1 Kommentare:

Am 30 Dezember, 2005 22:35 meint Anonymous Morphi ...

Sauerstoff, der fehlt in den meisten Arbeitsräumen der 20 Minuten ;)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite