10 Juni 2005

Ressort Designkritik

Heute schreibt sich A. R. auf Seite 5 die Finger wund, weil sie sich über die "unästhetischen Container" nervt, die an der Zürcher Seepromenade die "edlen Abfalleimer" ergänzen. Zur Verdeutlichung gibt's auch ein Foto.

"Die stylischen Abfallkübel wurden am See mit Plastikcontainern ergänzt."

Mit so "stylischen Abfallkübeln" kann wohl kaum ein anderes Behältnis mithalten.

3 Kommentare:

Am 10 Juni, 2005 13:34 meint Blogger Frau Vogeltanz ...

Alexandra Roder kann ja weiterhin ihren Müll in den überquellenden Styleeimer stopfen.

Ich verzichte jedoch gerne drauf, denn ich mag es nicht, wenn meine Hand nach dem Griff in den Styleeimer voll Kebabsauce und Hundekacke ist.

 
Am 10 Juni, 2005 13:43 meint Blogger Hund Basil ...

Meistens klebt an der Kebabsauce noch ein entsorgtes 20 Minuten.

 
Am 12 Juni, 2005 13:20 meint Anonymous Anonym ...

Also die Plastikcontainer sind super, weil man darin bei jedem Wetter schlafen kann!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite