18 August 2005

Leser von Gratiszeitungen aufgepasst!

Der von der Londoner Polizei in der U-Bahn erschossene Brasilianer Menezes "...sei zu keinem Zeitpunkt davongerannt. Er habe die U-Bahn-Station ganz normal betreten, eine Gratiszeitung genommen und sich dann in einen Zug gesetzt. Dort sei er von den Polizisten gepackt und - obwohl er keine Gegenwehr geleistet habe - mit einer Salve gezielter Schüsse getötet worden." (S. 8 oder online)

2 Kommentare:

Am 18 August, 2005 14:28 meint Anonymous Anonym ...

Daher bezahle ich auch immer meine Zeitung schön brav...

 
Am 23 August, 2005 17:57 meint Blogger Fime ...

bin ich froh gibts die meist nicht mehr wenn ich auf den zug gehe :)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Startseite